Das Humboldt Forum im Berliner Schloss 2019

Rekonstruktion der Fassade des Berliner Stadtschlosses / Humboldtforum am Schlossplatz in Mitte im Februar 2019. Hier stand bis 1950 das Berliner Stadtschloss. Seit der Grundsteinlegung am 12. Juni 2013 wird an ursprünglicher Stelle ein Neubau errichtet, unter Verwendung rekonstruierter wesentlicher Fassaden- und Gebäudeteile des ehemaligen Berliner Stadtschlosses, einschließlich seiner Kubatur. Der Wiederaufbau der Schlossfassade soll das künftige Humboldt-Forum beherbergen, dessen Teileröffnung erst Ende 2020 geplant ist.
In das Humboldt-Forum sollen die Sammlungen der außereuropäischen Kunst der Stiftung Preußischer Kulturbesitz aus dem Museumszentrum Dahlem einziehen (Ethnologischen Museum, Museum für Asiatische Kunst, Museum Europäischer Kulturen).

Im Juni 2019 wurde bekannt, dass das Humboldt Forum im Berliner Stadtschloss – Europas größte Kulturbaustelle und größtes Renommierobjekt des Bundes – nicht wie geplant Ende dieses Jahres, sondern erst im Laufe des Jahres 2020 eröffnen wird.
Im September 2020 sollen sich die Türen zum Untergeschoss, Erdgeschoss und erstem Obergeschoss öffnen, wo sich unter anderem auch die Berlin-Ausstellung befindet. Zum Jahreswechsel 2020 folgt die sogenannte Westspange des zweiten und dritten Obergeschosses, Mitte 2021 schließlich die letzte Teileröffnung, die sogenannte Ostspange. In diesen Geschossen werden das Ethnologische Museum und das Asiatische Museum ihre Ausstellungen präsentieren.

© B.Sauer-Diete/bsdphoto

Leave a Reply