50. Jahrestag des WOODSTOCK-Festivals, 15.-17. August 2019

50. Jahrestag des WOODSTOCK-Festivals am 15.-17. August 2019

Zum 50. Jahrestag des „WOODSTOCK MUSIC & ART FAIR – An Aquarian Exposition in White Lake, N.Y. – 3 Days of Peace & Music“,

Plakate und Filmprogramm-Bilder vom berühmtesten Festival der Welt.

Das sogenannte Woodstock-Festival fand planmäßig vom 15. bis 17. August 1969 statt, endete jedoch erst am Morgen des 18. August mit dem Auftritt von Jimi Hendrix vor dann nur noch etwa 50.000 Zuschauern (von insgesamt fast einer halben Million).

Als Austragungsort dienten die Weidefelder des Milchbauern Max Yasgur in White Lake nahe der Kleinstadt Bethel im US-Bundesstaat New York, etwa 70 Kilometer südwestlich vom namensgebenden und ursprünglich angedachten Veranstaltungsort in Woodstock.

Vor über 400.000 Besuchern traten 32 Bands und Solokünstler der Musikrichtungen Folk, Rock, Psychedelic Rock, Blues und Country auf, darunter Stars wie Jimi Hendrix, Janis Joplin, Richie Havens, The Who, Grateful Dead, Ten Years After, Joe Cocker, Santana, Crosby Stills Nash & Young u.v.a.